Polaroid SX-70

Polaroid SX-70

Polaroid SX-70

Ich experimentiere ja schon seit längerem mit der analogen Fotografie. Bisher habe ich mich aber lediglich auf analoge Fotografie mit Filmen (Kleinbild und Mittelformat) beschränkt. Das hat sich nun geändert.

Irgendwann letztes Jahr bekam ich den Poladarium-Kalender geschenkt, und es war um mich geschehen. Ich habe mich in die Sofortbild-Fotografie verliebt.
Bereits auf der Photokina habe ich mich umgesehen. Fuji hat noch einige Sofortbild-Kameras und bietet auch die passenden Filme dazu an. Auf der Photokina wurden einige interessante Arbeiten von verschiedenen Künstlern gezeigt, die mir auch sehr gut gefallen haben.

Polaroid SX-70 zusammengefaltet

Polaroid SX-70 zusammengefaltet

Ich wollte das erst Mal ausprobieren und nicht zu viel Geld investieren. Daher habe ich auf eBay recht günstig eine Polaroid SX-70 Land Camera Model 2 ersteigert. Die Kamera wurde zwischen 1974 und 1977 hergestellt. Somit ist meine Kamera mindestens 38 Jahre alt. Funktioniert aber noch ganz gut.

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Die Firma Polaroid gibt es leider nicht mehr, daher gibt es auch keine originalen Filme, außer abgelaufene Restbestände. Es gibt allerdings ein von Fans initiiertes Projekt (Impossible Project), im Zuge dessen man eine alte Polaroid-Fabrik gekauft und mit Hilfe eines ehemaligen Arbeiters wieder ans Laufen gebracht hat.

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Leider entsprechen die Filme, die dort produziert werden nicht den Originalen. Entweder es weiß keiner mehr genau, wie es ging, oder man darf die alte Rezeptur nicht mehr mutzen.
Die alternativen Filme sind anfälliger bei der Bildentwicklung, sollen angeblich die Farben nicht so lange halten können, brauchen sehr lange für die Bildentwicklung (S/W 10 Min., Farbe 30-40 Min.) und enthalten 8 statt der früher üblichen 10 Bilder. Hinzu kommt, dass die Filme recht teuer sind. Die Filme kosten ca. 21 €, das macht knapp 2,70 € pro Bild. Das ist man gar nicht mehr gewohnt, da digitale Bilder erst Mal nichts kosten. Da überlegt man sich schon sehr gut, was man wie fotografieren möchte.

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Ich habe noch einige Polaroid-Bilder aus meiner Kindheit, und die sehen erstaunlich gut aus, im Vergleich zu so manchem Foto auf Papier aus dieser Zeit. Die alternativen Bilder sehen doch anders aus.
Da es keine anderen Alternativen für diese Kamera gibt, gilt hier „Friss oder stirb“. Ich finde die Bilder trotzdem oder gerade deswegen sehr interessant und schön. Irgendwie sehen viele der Bilder aus, wie Gemälde.

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Habe bereits einen Schwarzweiss- und einen Farb-Film verarbeitet. Die Ergebnisse sind durchaus ansprechend, wie ich finde. Man braucht allerdings ein wenig Übung und Erfahrung. Doch das geht recht schnell.
Ich habe z.B. gemerkt, dass die Bilder bei Kälte noch länger zum Entwickeln brauchen und dann meistens so einen Gelb-Blau-Stich bekommen. Ist aber auch logisch. Beim Entwickeln finden chemische Reaktionen statt. Und diese laufen grundsätzlich schneller ab, wenn man Wärme zuführt. Wärme ist ein Katalysator.

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

In Zukunft werde ich noch einige Manipulationen mit den Bildern ausprobieren. Man kann die Bilder bemalen (das Bild selbst oder den Rand), man kann sie auseinanderschneiden und neu zusammenfügen, man kann sehr viel Wärme zuführen (z.B. mit einem Fön) und dann die weiche Farbsicht verschieden bearbeiten, oder man legt die Bilder in eine Emulsion, die die Farbschicht abtrennt, die man dann wieder auf Papier oder andere Träger aufkleben und andere verrückte Dinge damit machen kann.
Ich habe Spaß an so was.

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Impossible 2784 Sofortbildfilm für Polaroid SX 70 Kamera (s/w monochrome/sepia 8 Aufnahmen)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Polaroid SX-70

  1. Pingback: Neue Belederung für eine Polaroid SX-70 | faktor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s