Früchte reifen heran

Wie ich bereits geschrieben habe, waren schon Früchte an meinen neuen Chili-Pflanzen dran. Nun reifen sie heran.

Red Savina

Red Savina

Aurora

Aurora

Advertisements

4 Gedanken zu “Früchte reifen heran

  1. Hi Gamba, Patrick L. hier ! Lang nix mehr von einander gehört…..
    Gut schauen deine Chilis aus ! Wir haben dieses Jahr auch wieder 4 Pflanzen hier stehen, allerdings nicht so tolle Sorten wie du…. Aber auch hier geht es jetzt vorwärts mit den Schoten.
    Ich würde ja immernoch äusserst gerne mal mit dir eine Fototour machen, vielleicht bekommen wir das ja jetzt bei dem schönen Wetter mal endlich hin ! Würd mich da sehr drüber freuen weil mich deine Bilder nach wie vor faszinieren !
    Würd mich freuen was von dir zu hören !!

    Viele Grüsse !

    • Hi Patrick,

      danke. Können wir gerne machen.

      Die Chilis werden dieses Jahr nix. Habe nur an zwei Sträuchern Früchte, und da auch nur wenige, und die wollen wegen der fehlenden Sonne nicht reifen.

  2. Oh das ist ja schade mit den Chilis…..An unseren hängen mittlerweile einige dran die auch schon recht gross sind, mal sehen ob sie auch noch rot werden….
    Ich lass dir mal meine e-mail Adresse hier dann kannste mir ja mal deine Telefonnummer zukommen lassen dann könnte man sich mal was spontaner verabreden/absprechen wegen ´ner Tour ! ( plb-@gmx.de)

    Hab jetzt noch ganz neu so eine alte russische Panoramakamera in fantastischem Zustand an Land gezogen die ich unbedingt mal ausprobieren will, und ich habe meine originale LC-A zur mehrfachbelichtung umgebaut, was 1a Funktioniert.

    Bis dahin, Gruß Patrick !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s