Chilis 2013

Lemon Drop, Aurora, Red Savina, Bhut Jolokia

Lemon Drop, Aurora, Red Savina, Bhut Jolokia

Es geht wieder los, die neue Chili-Saison ist trotz schlechtem Wetter eröffnet.

Da das Wetter bisher mehr als schlecht für eine Chili-Aufzucht war, habe ich keine Samen gepflanzt, sondern direkt kleine Pflanzen bestellt. Normalerweise kaufe ich meine Pflanzen in einem Gartenmarkt in Köln, doch dieses Jahr hatten die nichts Interessantes im Sorimant. So suchte ich im Internet, und wurde bei Chili-Haus. Dort bestellte ich vier Pflanzen:

– Lemon Drop (3,99 €)
– Aurora (3,99 €)
– Red Savina (3,99 €)
– Bhut Jolokia (4,99 €)

Die Pflanzen wurden per Post verschickt und sind unbeschadet hier angekommen. Beim öffnen stellte ich fest, dass bei einer Pflanze kleine Fliegen mit verschickt wurden, die ich jedoch als harmlos einstufte. An einer anderen Pflanze war eine Art Kokon, der aber einfach zu entfernen war.

Mittlerweile habe ich die Pflanzen in größere Töpfe umgesetzt. Jetzt, nach einer Woche kann ich mit Bestimmtheit sagen, dass sie die Reise überstanden haben. Leider spielt das Wetter immer noch nicht mit.
An der Aurora und Red Savina waren sogar schon Früchte, als sie ankamen.

Red Savina

Red Savina

Aurora

Aurora

Vom letzten Jahr habe ich hier noch eine Thai Dragon F1, die momentan aber gar nicht gut aussieht. Ich hoffe, sie fängt sich noch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s