Lange Nacht der Museen in Köln 2011

Am Wochenende waren wir wieder auf der langen Nacht der Museen in Köln.
Ich weiß nicht, woran es genau lag, es könnte das gute Wetter und die milden Temperaturen gewesen sein, aber es waren wirklich viele Leute unterwegs.

Wir haben uns mir ein paar Freunden am Neumarkt getroffen, und dann zwei Gruppen gebildet. Meine Gruppe hat sich für die Ost-Tour entschieden.
Zunächst waren wir am Neumarkt im Käthe Kollwitz-Museum, in dem Werke von Käthe Kollwitz und von Alfred Kubin ausgestellt wurden. Zudem wurde anscheinend ein One-Woman-Theaterstück aufgeführt.
Die Werke beider Künstler waren recht düster. Käthe Kollwitz hat das Thema Tod stark beschäftigt, wohingegen Alfred Kubin sich für Waldgeister und Kobolde interessierte.

Mit einem Shuttle-Bus sind wir zum Kunstwerk gefahren. Es ist uns schon von der letzten langen Nacht der Museen, die wir besucht haben, bekannt. Es hat uns damals sehr gefallen, und ist ganz anders, als die üblichen Museen. Eigentlich ist es kein Museum, sondern ein altes Fabrikgebäude, mit vielen kleinen Räumen, die Künstler mieten und als Ateliers nutzen können.
Das Spannende dabei ist, dass man dort sehen kann, wie Kunstwerke entstehen. Dort findet man Materialien, Werkzeuge, aber auch allerlei verrücktes Zeug. Sehr unterhaltsam.

Anschließend sind wir ins Odysseum gefahren. Dort wird auf großem Raum und mit sehr vielen Exponaten zum Anfassen und selbst Ausprobieren das Thema Wissenschaft und der Mensch behandelt.
Alles in allem recht interessant, aber eigentlich kein Museum, in das ich zumindest zur Langen Nacht der Museen gehen würde. Dafür ist die Ausstellung zu groß.
Sie ist aber sehr empfehlenswert für Familien mit Kindern, da dort nicht nur Wissen zum Anschauen, sondern auch zum Mitmachen und Ausprobieren angeboten wird.

Danach sind wir wieder zurück zum Neumarkt. Da es schon ziemlich spät war, und unsere Bahn kam, sind wir erschöpft, aber froh nach Hause gekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s