Ärger mit der KVB

Irgendwie habe ich echt Pech mit der KVB. Seit Anfang Oktober arbeite ich in Brühl. Normalerweise fahre ich mit dem Rad zur Arbeit. Wenn es aber wie aus Kübeln schüttet oder glatt ist, würde ich gerne mit der Bahn fahren. Die ist aber so unzuverlässig, dass ich mich das nicht mehr traue.

Seit Anfang Oktober habe ich versucht vier Mal mit der Bahn zu fahren. Ein Mal kam die Bahn pünktlich. Ein Mal kam sie, aber deutlich zu spät. Und zwei Mal kam sie gar nicht.
Bei den beiden Malen, als die Bahn nicht kam, gab es entweder keine Duchsage, oder nur für die Gegenrichtung.

In Köln saß ich schon Mal in einer Bahn, die mitten in einem Tunnel unter der Erde stehen blieb. War abenteuerlich durch die Tunnel zurück zur nächsten Haltestelle zu laufen. Blöd war nur, dass mein Ziel noch recht weit weg war.

Na ja, ich muss mir nun eine Option überlegen, wenn ich gar nicht mit dem Rad fahren kann. Auf die KVB kann ich mich nicht verlassen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ärger mit der KVB

  1. Pingback: Tolles Essen und wieder Ärger mit der KVB | Der scharfe Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s