Neue Töpfe braucht das Land

Zweiter Versuch mit SamenIch habe mich dazu entschlossen noch einen Versuch mit dem Aussähen von Chilis zu wagen. Der letzte Versuch ist ja in die Hose gegangen, weil ich meine Keimlinge „gekocht“ habe.
Aber so lernt man dazu und gewinnt Erfahrungen. Diesmal werde ich mit der Sonne vorsichtiger sein. Sollte es wieder nicht klappen, ist das halb so wild, ich habe von jeder Sorte noch 3 Samen, und nachbestellen kann man ja auch noch.

Zweiter Versuch mit SamenGesät habe ich wieder die drei Sorten aus dem Onlineshop plus die unbekannte Sorte aus China.
Diesmal versuche ich es nicht mit diesen Stoff-Töpfen, die beim Gewächshaus dabei waren, sondern mit einer Art von Saatscheiben. Das sind kleine braune Scheiben mit einer Vertiefung für die Samen in der Mitte. Diese werden mit Wasser übergossen, bis sie aufquellen, wie ein Schwamm, der sich vollsaugt. Dann werden die Samen in die Vertiefungen gelegt.
Bin mal gespannt, ob es diesmal besser klappt.

Meine Pflanzen aus dem Starter-Kit sind auch schön gewachsen und mussten umgetopft werden. Nun haben sie wieder mehr Platz, um weiter zu wachsen.




Dabei habe ich auch festgestellt, dass zwei Pflanzen langsam Blüten ausbilden. Ich scheine also schon etwas richtig gemacht zu haben.

Erste Knospe

Und so sieht es jetzt bei uns in unserer grünen Ecke aus:

Ansicht auf unsere grüne Ecke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s